0103

   Kontakt:

   Kinderbetreuungsstätte

Freiburger Straße 28 

21682 Stade

Tel.Nr.  04141/ 40 89 160

 E-Mail:

Mäusehaus-Stade@t-online.de

 


        


 Ziele und Grundsätze

 Wir haben zum Ziel, dem einzelnen Kind das zu geben und zu ermöglichen, was es in seinem aktuellen Entwicklungsstadium braucht- es in seiner Entwicklung individuell zu begleiten und seine Persönlichkeit zu fördern. Wir fördern das Kind in seiner Motorik, Sprachentwicklung, Sinneswahrnehmung, Kreativität und Fantasie durch Bewegungsspiele, Geschichten und Verse, gezielte ausgesuchte Spiele und Lieder, Verwendung von vielen verschiedenen natürlichen Materialien. Musik ist unser bevorzugtes Kommunikationsmittel, dass die Kleinen sehr lieben. Durch Singen und Tanzen lernen die Kinder sich auszudrücken. Selbst die Allerkleinsten bewegen sich zur Musik und lieben das Singen und Tanzen. Dabei bekommen die Kinder ein Gefühl für Rhythmus und rhythmische Bewegung.   

Der aktive Umgang mit Musik fordert und fördert sowohl die Konzentration als auch die gesamte Persönlichkeit des KindesWir stärken den Willen, fördern die Selbständigkeit, die Selbstverantwortung und damit auch das Selbstvertrauen des Kindes. Wir möchten die Kinder dabei unterstützen selbständiger zu werden.

 Wir möchten den Kindern einen Ort bieten, zu dem sie gerne kommen und gerne eine fröhliche Zeit erleben dürfen. Sie sollen sich rundum wohl fühlen, und ihrem Alter individuellen Bedürfnissen entsprechend betreut und gefördert werden.


 

 Genug Zeit für jeden Einzelnen

In unserer Gruppe findet jedes Kind seinen festen Platz. Wir nehmen uns Zeit für jedes Kind, schenken ihm ausreichend Aufmerksamkeit, Zuwendung, Verständnis und Beachtung, so dass sich jedes Einzelne geborgen und gut aufgehoben fühlen kann. Anders als in einer Kita (Kindertagesstätte), in der mitunter zehn bis zwölf Kinder von einer Erzieherin betreut werden. Unsere Betreuungspersonen arbeiten mit kleinen Gruppen parallel und doch zusammen. Dies ermöglich uns auf jedes Kind individuell eingehen zu können. So bleibt z. Bsp.  auch bei den  Mahlzeiten genug Zeit, damit die Kinder entspannt essen können. Dabei lernen sie zugleich den Umgang mit dem Besteck und die Notwendigkeit  von Zahnpflege und Händewaschen. 

 Soziale Kontakte

Neben den sich schnell entwickelnden Kontakten innerhalb unser kleinen Gruppe kommt es auch bei Spaziergängen immer wieder zu Begegnungen mit den Nachbarn, "Eltern der anderen Kinder und ggf. auch deren Geschwister.  Dabei nehmen die Kinder wertvolle Erfahrungen für ihr Sozialverhalten mit.

Kein gesundes Kind lebt für sich allein. 

Kinder entdecken durch ihre Beziehungen zueinander, dass sie ein Teil einer Gemeinschaft sind und versuchen ihre Position ihr dieser zu finden und zu kräftigen. Sie lernen sich auszudrücken, sich durchzusetzen,  mit anderen zu teilen und auszukommen.

 

 


                    

    

  

 

  

 

 

Unsere Öffnungszeiten

jetzt geöffnet
Montag
7:0016:00
Dienstag
7:0016:00
Mittwoch
7:0016:00
Donnerstag
7:0016:00
Freitag
7:0016:00